Wie erreiche ich mehr Publikum? -Kapitel 2-

Wie bringe ich die Zuschauer dazu zu bleiben?

Bisher habt ihr einiges darüber erfahren, wie ihr neue Zuschauer auf euren Stream bringt. Doch wie bringt ihr die Zuschauer zu bleiben und zurück zu kommen? Wenn Ihr euch darüber keine Gedanken macht, habt ihr Chancen verpasst eure Fanbase (eure Community) zu vergrössern.

 

Der Stream Inhalt

Da draussen gibt es weit über eine Million Streamer. Warum also sollte ein Zuschauer dir zuschauen und nicht einem anderen? Wenn du darauf keine Antwort weist, weiss niemand die Antwort.

Denk darüber nach, was dich einzigartig macht, was dich auszeichnet und bau darauf deinen Stream auf. Wenn du keine oder nur wenige Ideen hast, dann schau dir Streams an, lass dich inspirieren. Was machen andere?

Zwei essentielle Punkte beim Streaming sind, eine Kamera und ein Mikrophon (Link zum Mikrofon Text). Mittlerweile hat dies fast jeder Streamer. Hast du es nicht, hast du bereits einen Rückstand auf alle anderen. Und nicht vergessen da draussen sind viele.

 

Dein Kanal design

Twitch arbeitet mit einem so genannten „Panel“ System. Dies ermöglicht es mit so genannten „Markdowns“ die Seite um dein Streaming Fenster herum anzupassen. Schau dir dazu verschiedene Streaming Seiten verschiedener Streamer an. Lass dich so von anderen inspirieren.

Arbeite beim Design mit Grossen Texten oder Bildern, neue Zuschauer haben keine Lust sich durch eine „Wall of Text“ zu arbeiten um an die gewünschten Infos über dich und deinen Stream zu kommen.

Die wichtigsten Infos IMMER an erster Stelle, oder zumindest gut sichtbar. Dazu gehören deine Links zu Social Plattformen, deine Donations oder dein Sendeplan. Alle weiteren Infos kannst du dann in normaler Text Schrift hinzufügen. Du kannst die „Kasten“ auf der Twitch Seite umherschieben. Versuche es aus, wie sieht es am besten aus und Teste das Ganze. Der Erste Eindruck zählt auch hier genauso wie im „normalen“ Leben.

 

Sprich mit den Leuten
„Wieso reden? Es schaut ja niemand zu?“

chatVerhalte dich immer als würden dir Millionen von Zuschauern zuschauen. Fokussiere dich auf die Zuschauer die da sind, nicht auf die die nicht da sind! Beschwere dich nie, wirklich nie bei den Zuschauern dass du keine Zuschauer hast oder nur sehr wenige! Wirklich tu dies bitte NIE! Wenn du dich bei deinen Zuschauern beklagst werden sie deinen Kanal verlassen, denn niemand will einem klagenden Streamer zuschauen. Und Sie werden bestimmt nicht mehr zurückkommen.

Wenn mal niemand im Chat aktiv ist, beschreibe was du gerade machst. Erkläre was du denkst darüber und warum du dies und das nun genau so machst. Halte immer ein Dialog auch wenn du alleine bist. Denn ein stiller Stream ist ein leerer Stream.

Wenn das für dich alleine sprechen komisch wirkt, dann spiele mit einem Kumpel, rede mit ihm im Teamspeak. Vertiefe dich aber nie so tief dass wenn plötzlich Fragen im Stream auftauchen du diese nicht mitbekommst.

Pro Tip: Schaue NIE auf deine Zuschauerzahl während du am streamen bist. Das Wissen über die Zuschauer Zahl bringt dich kein bisschen weiter. Verhalte dich immer so als wären es Millionen und nicht Zwei.

 

Trolle

Wie du mit Trollen auf deinem Stream umgehst kommt darauf an wie und was du streamst. Du kannst die Trolle aus deinem Stream verbannen, mit ihnen agierst oder Sie „bloss stellst“. Behalte im Hinterkopf, wenn du Trolle tolerierst kann dies dazu führen dass sich andere Zuschauer gestört fühlen und deinen Stream verlassen.

Zum Thema Troll findest du hier vom [GSC Streamer kDoGG3n4 ein Artikel!]

 

Deine Stream Qualität

Nichts veranlasst die Zuschauer schneller dazu dein Stream zu verlassen, als Probleme mit der Qualität deines Streams. Wie wir alle wissen, hat Twitch selbst genügend eigene Probleme doch fokussieren wir uns auf die Probleme die wir selbst beeinflussen können.

 

Video (PC streaming)
resolutions

Wenn man heute der Streaming Community zuhört betreffend dem Thema Stream Qualität, dann gehen die Meinungen weit auseinander. Fakt ist alles über 480p oder höher ist akzeptabel und reicht aus.

Es ist viel wichtiger dass dein Stream „nice and smooth“ mit 30fps läuft ohne jegliche Bildstotterer oder Ladezeiten. Ein Zuschauer möchte einen Stream ohne Unterbrüche schauen können. Oder schaust du dir gerne einen Film mit Standbildern an? Eben.

Experimentiere mit deinen Settings und finde die beste Lösung für dich und deinen Stream und natürlich deine Zuschauer. FPS Spiele (CS, Call of Duty etc..) sind hier wohl die mühsamsten um eine perfekte Einstellung zu finden.

 

Ton

audio2-300x300Da Streaming eine sehr komplexe Angelegenheit ist, gibt es keine Garantie dass wen du einmal deinen Stream beendet hast. Das nächste Mal einfach wieder einschalten kannst und alles funktioniert.

Zuschauer die inmitten deines Streams dazu kommen, haben keine Lust dir beim Fehler beheben/suchen zu helfen. Die meisten werden sie nicht einmal erwähnen. Diese Zuschauer werden eher deinen Stream verlassen und jemand anderem zuschauen. Darum ist es sehr wichtig, deine Audio Einstellungen bevor du zu streamen beginnst zu prüfen und zu testen.

Dazu mache ganz einfach einen kurzen Audio Check bevor du den Stream startest, und zwar vor jedem Stream. Überprüfe die Lautstärke des Spiels, der Musik, deines Mikrophons und wenn du mit anderen Leuten streamst auch deren Lautstärke. Die meisten Streaming Tools unterstützen eine direkte Aufnahme. Starte eine solche teste alles und höre und schau dir danach kurz diese Aufnahme an. Sobald du mit den Einstellungen zufrieden bist geh „live“.

 

Hallo Geister

Die Debatte über die Zuschauer die zwar deinen Chat joinen, aber nie etwas sagen geht auseinander. Soll man alle Zuschauer begrüssen? Auch solche die nie ein Wort sagen? Die einen sagen, es könnte die „Geister“ verängstigen wenn Sie genannt werden.

Es kommt aber auch auf deinen Stream an. Was möchtest du? Eine grosse Anzahl stiller Zuschauer, oder möchtest du eine lebendige Community?

Da wir davon ausgehen dass du zurzeit lieber gerne wachsen würdest empfehlen wir jeden neuen Zuschauer zu begrüssen. Einige werden vielleicht wieder gehen oder dir keine Antwort im Chat senden, aber einige werden darauf positiv reagieren und genau diese Zuschauer willst du!

 

Wenn du „überfallen“ wirst

Wenn du überfallen (Raid) wirst, und ein Streamer alle seine Zuschauer zu dir sendet hast du etwa eine Minute diese zu überzeugen.

Erstelle dir ein „Raid“ Szenario. Wie verhältst du dich bei einem Überfall? Zum einen sollte es ein Danke an den Streamer beinhalten der dir die Zuschauer geschickt hat. Begrüsse die „Raider“ stelle dich kurz vor und erzähl etwas über deinen Stream. Weise Sie auf deine Streaming Zeiten hin. Die Zuschauer dazu zubringen dir zu „Followen“ ist einfach. Sie dazu zu bringen zurück zu kehren ist die Aufgabe!

Wenn du zum Thema „Twitch Raids“ mehr erfahren möchte, schau dir am besten unseren Artikel darüber an!

 

Nun, wie bringen wir die Zuschauer dazu zurück zukommen? Dazu mehr im Kapitel Drei!

 

Wie geht’s weiter?