Wie erreiche ich mehr Publikum?

 

Wie wächst mein Publikum?

In diesem Guide werden Infos und „Know-How“ aus der gamestreamingcentral.com Community zusammen getragen. Diese Infos kommen also aus erster Hand, nämlich von den Streamern selbst. Das Ziel mit diesem dreiteiligen Guide ist es den Stolpersteinen die meist im frühen Stadium des Streamens auftauchen aus dem Weg zu gehen. So kann auch ein „Burn-Out“ Effekt verhindert werden.
Der Guide soll aber auch erfahrenen Streamern die vielleicht an einem Punkt stehen wo es nicht mehr weiter geht, helfen den Weg zurück zum Erfolg zu finden.

Streamer sind keine Randgruppe mehr. Täglich starten X-tausend Spieler ihren Stream und möchten erfolgreich werden. Warum also soll ein Zuschauer genau dir zuschauen? Wir zeigen dir mit diesem Guide Wege auf wie du aus der Masse heraustreten kannst. Wir werden dir in diesem Guide Tipps und Tricks geben die dir auf deinem Weg aus der Masse helfen könnten.

Klar ist dieser Guide ist keine Erfolgsgarantie, aber es ist ein Schritt deinem Traum ein erfolgreicher Streamer zu werden näher zu kommen.

 

Was ist mit „Wachstum“ gemeint?

confusedWenn du den Satz siehst „Wie wächst mein Publikum?“ was bedeutet dies genau.
Es geht beim „wachsen“ nicht um die Erhöhung deiner Follower. Es ist relativ einfach 1000 Follower zu haben, aber keine Zuschauern. Du kannst auch 1000 Follower und 100 aktive Zuschauer haben. Was denkst du? Welche der beiden Varianten hat eher das Potential des Wachstums?

So erklärt sich das Wort „Wachstum“, es ist essentiell eine aktive Community zu haben. Und dies ist der Punkt, Community und nicht einfach nur dein Kanal. Wachstum selbst zu erzeugen ist schwer und langwierig. Du und auch all die anderen Streamer brauchen Hilfe um das Wachstum zu fördern.

 

Der springende Punkt

Versuche für dich herauszufinden warum du gerne wachsen würdest. Warum willst du wachsen? Was ist dein Ziel?

Wenn deine Antwort lautet „um bekannt zu werden“, oder „um mein Lebensunterhalt damit zu verdienen“ dann wirst du wohl einige Tiefschläge erleben. Streaming ist eher der Weg und nicht das Ziel. Wenn du Streamen willst wegen „dem Geld“ („das Ziel“) wird dein Kanal nicht so wachsen wie du das gerne hättest oder in der Geschwindigkeit wie du dir das wünschst. Und diese Frustration werden deine Zuschauer deines Streams spüren, und die Zuschauer werden in Zukunft vermutlich deinen Stream sogar meiden.

 

Was erfahrt ihr in diesem Guide?

Dieser Guide ist in Drei Teile unterteilt:

  1. Methoden um die Aufmerksamkeit zu steigern
  2. Methoden um neue Besucher an deinen Kanal zu binden
  3. Methoden um aus den neuen Besuchern wiederkehrende Besucher zu machen

Jedes Mal wenn du diese Schritte mit einem neuen Besucher erfolgreich durchführst gewinnst du damit einen Fan. Fans sind das Rückgrat deiner Community.

 

Kapitel 1: Die Aufmerksamkeit steigern

Erreiche die richtigen Zuschauer

Troll-face-problem-300x300Um zu wachsen, wissen wir nun dass wir unsere Fanbase vergrössern müssen. Doch was wenn die so genannten Fans folgende Merkmale aufweisen:

  • Trolle die dich und deinen Chat belästigen?
  • Lurker die nie etwas schreiben?
  • Schön Wetter Zuschauern die nur da sind wenn es etwas zu gewinnen gibt?
  • Fake Viewers sprich Bots sind?

Es gibt viele sogenannte „get big fast!“ Sachen auf dem Streaming Markt. Dank diesen „get big fast!“ kannst du zwar deinem Kanal ein schnelles Wachstum bescheren, jedoch meist mit der Nebenwirkung der oben genannten Punkten. Wenn du diese Punkte im Hinterkopf behältst wirst du verstehen dass die folgenden Punkte nicht zu empfehlen sind.

Verwende KEINE Viewbots

Was sind „Viewbots“? Was ist „viewbotting“? Viewbots/botting sind so genannte Drittanbieter die man bezahlt um Dummy Zuschauer zu bekommen. Damit bewirkt man zwar eine hohe Anzahl Live „Zuschauer“ jedoch sind diese nicht aktiv und hauchen deinem Kanal kein Leben ein. Einige Streamer erhoffen sich dadurch jedoch eine erhöhte Popularität um im Ranking aufzusteigen.

Doch damit sind einige Probleme verbunden. Das erste Problem: Twitch wird deinen Kanal bannen. Denn Viewbotting ist verboten. Zweites Problem: Wie bereits gesagt, Zuschauer sind keine Idioten. Die Zuschauer werden deinen Kanal melden, wenn etwas nicht ganz legitim erscheint. Kein Streamer hat einen Kanal mit 150 Zuschauern aber im Chat passiert rein gar nichts. Wenn dein Account geschlossen wird, darfst du zurück auf Start und von vorne beginnen. Lohnt sich? Nein!

Bezahl keine Webseiten um dir „Wachstum“ zu verschaffen

Es gibt viele Webseiten die dir anbieten deinem Kanal „Wachstum“ zu verschaffen. Einige verlangen von dir dass du dich mit deinem Twitch Account einloggst und schreiben dir dann vor welchen Kanälen du followen musst. Im Gegenzug fordern Sie alle denen du Followst dir ebenfalls einen Follow dazulassen.

Die Anzahl Follower ist nicht relevant. Es bringt nichts Tausende Followers zu haben, wenn sie am Ende nach dem ersten Besuch nicht mehr zurückkommen.

Auch solltest du nie irgendeiner Webseite Geld bezahlen um ein Feature darauf zu erhalten. Sind wir ehrlich, wann hast du zum letzten Mal solch eine Webseite besucht? Genau, NIE. Lohnt nicht! Ist nicht effizient und dein Geld kannst du auch anders aus dem Fenster werfen.

Nachdem du nun weisst, was genau du eben nicht machen sollst, wenden wir uns den Sachen zu die du tun solltest.

 

Teile deine Liebe, teile Twitch

Einige deiner Zuschauer/Fans sind ebenfalls Streamer. Frag Sie nach Ihren Streams, unterstütze Sie so wie sie dich supporten!

  • share_the_loveRaids: Sende deine Zuschauer wenn du Offline gehst, zu deinen Streamer Kollegen
  • /Host deine Streaming Kollegen, wenn du weisst Sie sind Online und du nicht
  • Mache Dual Streams mit deinen Twitch Streamer Kollegen, zockt dasselbe Spiel
  • Lass Streamer die du kennst Ihren Twitch Kanal verlinken in deinem Chat
  • Werde Teil einer Streaming Community / Streaming Team.

All diese Ideen sind eine super Sache und helfen dir beim Wachstum deines Streams und deines Netzwerkes Schritt für Schritt.

 

Geschenke / Giveaways

Man kann und sollte Geschenke verteilen um neue Zuschauer auf deinen Stream zu locken. Aber beachte folgendes, es gibt viele Zuschauer die nur nach solchen Giveways Ausschau halten. Diese Zuschauer werden dir lediglich für das Giveaway folgen und danach wohl nicht mehr auftauchen! (ausser vielleicht zum nächsten Giveaway)

giftWährend solchen gewinnspielen wirst du viele neue Gesichter auf deinem Stream entdecken, in der Realität sitz dahinter meist ein und dieselbe Person. Wie kannst du also deine echten Supporter mit einem Giveaway beglücken, und nicht die Fake Zuschauer?

Viele Streamer verwenden dazu ein „Punkte System“. Ein Bot misst dabei die Zeit deiner Zuschauer in deinem Chat (Ankhbot zum Beispiel). Je länger ein Zuschauer auf deinem Stream verweilt umso mehr Punkte bekommt er, diese Punkte wiederum kann man dann als „Zutrittsticket“ für das Gewinnspiel verwenden. Es ist sicherlich kein perfektes System, aber hilft wiederum die Giveaway „Heuschrecken“ etwas zu dezimieren.

 

Spiel was du magst

controllerDie Spiele die du spielst, bestimmen was für Zuschauer du damit ansprichst. Du kannst der Beste Streamer der Welt sein, doch wenn du lediglich unbekannte Spiele spielst ist es schwer bekannt zu werden, sprich die Zuschauer dich finden. Jedoch wenn du nur die so genannten AAA Titel spielst, kann es natürlich passieren dass du in der Masse verschwindest.

Was also tun?

Grundsätzlich spiel die Spiele die du magst! Denn wenn du ein Spiel magst merken dass deine Zuschauer. Deine Emotionen kommen auf dem Stream rüber und sind Echt, und glaubt mir dies merkt der Zuschauer! Bedenke aber bei jedem Spiel die Pros/Contras, was dies für deinen Stream oder deine Popularität bedeutet.

 

twitter_logo_big-300x244Twitter

Verwende Twitter um deine Community wachsen zu lassen. Twitter ist sehr nützlich wenn nicht sogar ein „Muss!“. Alle erfolgreichen Streamer verwenden Twitter, um nach aussen zu kommunizieren, und auch um die Zuschauer zu erreichen. (Siehe dazu das Thema Twitter Tips)

 

YouTube

youtube_icon_med-150x150Verwende YouTube ebenfalls um zu wachsen. Du kannst deinen YouTube Account mit deinem Twitch Account verknüpfen, in den Einstellungen deines Twitch Accounts (LINK).

Du kannst als Ergänzung auch Highlights (LINK) daraus exportieren, „vlogs“ oder Ankündigungen über deinen Stream (Events, Meilensteine, etc) erstellen. Wenn die Zuschauer deine YouTube Videos schauen, kann eine Notifikation aufpoppen dass du gerade Live am Streamen bist, und kannst sie so auf deinen Kanal locken (Diese Funktion nennt sich „Live Annotation“).

Und vergiss nicht deine Youtube Videos auf deinen gängigen Social Media Plattformen zu verbreiten.

 

Community Werbung

Viele Game Communitys haben ein Forum und in den meisten dieser Foren ist es erlaubt Werbung für deinen Stream zu machen (Stream Vorstellung). Nutze diese Chance, stelle deinen Stream vor und behalte den Forum Post up2date.
Pflege deine Posts in diesen Foren, wenn du nur einmal einen Post erstellst dann kommen die Zuschauer nicht mehr. Und dein Thread verschwindet in der Tiefe des Forums. Sei Teil der Community des Forums, besuche auch die anderen Streamer die Werbung machen und ebenfalls Teil des Ganzen sind. So knüpfst du Kontakte und dein Kanal wächst automatisch.

 

Dein Stream Titel

Überlege dir Immer wie du deinen Stream im Titel anpreisen willst. Der Titel sollte originell gewählt sein. Denn der Titel ist das erste was der Zuschauer sieht. Ein langweiliger Titel ist kontraproduktiv. Und vergiss nicht. Wenn du im Titel [giveaway] drin stehen hast, sind dir zwar Zuschauer garantiert aber meist sind dies dann eben wieder nur diese „One Hit wonders“.

 

Wie geht’s weiter?