Valve vs. Gambling Seiten

Die CSGO Welt wurde am 13.07. mit einer simplen Mitteilung seitens Valve erschüttert. Der Aufschrei in den Fanlagern war gross, und das Erdbeben forderte bereits in der Nacht erste Opfer. Doch was ist eigentlich genau passiert?

Glücksspiel ist momentan in aller Munde. Sei es in unseren Medien, auf Youtube oder auf diversen Community Seiten. Das Glücksspiel mit CSGO Skins erfreute sicher grosser Beliebtheit und schien nicht zu stoppen. Es gab fast täglich neue Gambling Seiten und auf Twitch gab es Zeitweise fast mehr Streams die CSGO Gambling zeigten als normales CSGO. Doch am 13.07.2016 sollte sich dies schlagartig ändern.

Valve reagiert auf die Schlagzeilen der letzten Wochen.
Weiterlesen

Das Spielershirt und die Wirkung

Das Spielershirt ist ein Utensil dass viel und oft gesehen wird. Die Spieler in unserem Fall die eSportler tragen es, wenn Sie an einem Turnier mitmachen, tragen es auf Ihren Streams, oder zur Preisverleihung nach erfolgreich abgeschlossenem Turnier. In diesem Artikel befasse ich mich unter anderem mit dem Warum und wieso ist es wichtig ein Spielershirt zu tragen.

Als ich damals mit meinen Jungs zum ersten Mal an eine Lanpartie ging, haben wir uns selbst Shirts gedruckt. Wir wollten zu den „grossen“ zu den „Profis“ gehören. Eigene Shirts sogar bedruckte Adidas Trainer Hosen hatten wir. Warum? Weil wir Spass hatten, weil wir zeigen wollten dass wir ein Team sind und vor allem wer wir sind. Wenn ich heute auf diese Momente zurück schaue, dann beginne ich noch immer zu grinsen. Ich habe alle meine Clanshirts auch 15 Jahre später noch immer im Kasten. Ich werde sie nicht wegwerfen.

Weiterlesen

UPC eSport weeks?

Das Thema eSports und Streaming wächst und wächst. Auch im Jahr 2016 scheint die Grenze nach Oben noch nicht erreicht zu sein. In eben diesem Moment, sind auf Twitch über 500‘000 Zuschauer und schauen sich auf über 11‘000 Kanälen Gaming Streams an (Zahlen von gamoloco.com). Auch die Preisgelder der eSports Turniere steigen stetig weiter nach Oben. Preisgelder von 1 Million und mehr sind keine Seltenheit mehr. Jeder möchte von diesem Kuchen ein Stück haben, doch wie sollte man das Ganze den nun vermarkten um noch mehr Zuschauer zu akquirieren, und vor allem wie sollte man diese Zahlen nutzen um weiter an der Akzeptanz in der Gesellschaft zu arbeiten?

Die Schweiz ist bekanntlich ein kleiner Fisch im Gaming und eSports Business. Es gibt wenige Professionelle Spieler die vom Gaming in der Schweiz leben können, und auch die Schweizer Turniere halten sich in Grenzen. Wer als Schweizer erfolgreich sein will, muss sich fast gezwungenermassen im Ausland orientieren. Aber es gibt einen Lichtblick am Ende des Tunnels. Denn die Schweiz scheint zu erwachen.

Weiterlesen