Youtube.Gaming getestet

Ich habe in den vergangenen Tagen ein paar Alternativen zu Twitch ausprobiert, hier berichte ich über meine Erfahrungen. Ich werde in den kommenden Artikeln auf die beiden getesteten Formate eingehend. Als Massstab habe ich immer ca. 3h CSGO Livestreaming genommen. CSGO ist sehr verbreitet und da kenne ich mich zumindest mit meinen Besucherzahlen bestens aus. Als zweites folgt nun die Erfahrung mit Youtube Gaming.

Youtube Gaming

Der Youtube Gaming Account ist schnell eingerichtet. Hat man ein Google sprich Youtube Account, kann man ganz einfach über sein Dashboard den Youtube Gaming Account starten. Der Account lässt sich einfach managen über das normale Youtube Konto. Auch hier hat Youtube Gaming (kurz YTG) die Nase gegenüber Twitch aus meiner Sicht vorne. Denn auch YTG basiert auf HTML5 und somit ist die Performance besser wen man mit einem Single PC Setup streamt. Wenn man bereits ein Youtuber ist, dann ist das Schöne an YTG dass sein Kanal ebenfalls über den Livestream gepublishd wird. Denn die Videos seines Kanals werden unterhalb des Streams gleich angezeigt. So kann man natürlich neue Zuschauer zum Schauen seiner Videos verleiten und so weitere Youtube Abos dazu gewinnen.

Das Dashboard eines Youtube Gaming Accounts

Das Dashboard eines Youtube Gaming Accounts

Ebenfalls toll an YTG ist das ganze Statistik wesen, in gewohnter Youtube Statistik Analyse lassen sich im Dashboard gleich anzeigen, wie viele Zuschauer man hat, wie hoch die Teilnahme am Chat ist und weiteres. Lediglich eine eingebaute Gewinnspiel Funktion habe ich nicht gefunden, oder ist nicht vorhanden. Was ich ebenfalls nicht getestet habe, sind die Bots. Ich weiss nicht wie YTG Bots unterstützt oder ob es solche gerade für Gewinnspiele überhaupt gibt. Wiederum eine geniale Funktion die leider noch viel zu wenig verwendet wird, YTG hat eine Rückspuhl Funktion! What? Jawohl bei YTG kann man einen Livestream bis zu 4h zurückspuhlen. Will heissen, zu spät eingeschaltet? Kein Problem, einfach bis zu 4h zurückspuhlen und nichts verpassen. Selbstverständlich ist das Exportieren des vergangenen Livestreams umgehend, auf sein Youtube Konto.

Mein Fazit:

Youtube Gaming macht wie Hitbox.tv einiges richtig. Die Rückspuhl Funktion finde ich eine tolle Sache. Auch für alle Youtuber ist das streaming über YTG sicherlich eine spannende Sache, denn so lässt sich der eigene Youtube Kanal zeitgleich zum Stream zu promoten. Aber wie Hitbox.tv leidet auch YTG unter der noch zu kleinen Reichweite.

Link: Youtube.Gaming Portal

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.