Hitbox.TV getestet

Ich habe in den vergangenen Tagen ein paar Alternativen zu Twitch ausprobiert, hier berichte ich über meine Erfahrungen. Ich werde in den kommenden Artikeln auf die beiden getesteten Formate eingehend. Als Massstab habe ich immer ca. 3h CSGO Livestreaming genommen. CSGO ist sehr verbreitet und da kenne ich mich zumindest mit meinen Besucherzahlen bestens aus. Als erstes möchte ich euch meine Erfahrung mit Hitbox.tv mitteilen.

Hitbox.tv:

Bei hitbox.tv handelt es sich um eine „neue“ Streaming Plattform die aus Teilen von own3d.tv entstanden ist. Das Setup um via Hitbox zu streamen ist sehr einfach. Einen Account erstellen, OBS Login anpassen (hat bei Hitbox sehr gute Tutorials IM Stream dabei) und schon kann es losgehen. Hitbox überträgt das ganze ohne Delay und ohne Buffering, was ein grosser Vorteil gegenüber Twitch ist. Ebenfalls kommt das ganze via HTML5 daher und somit Welten besser als bei Twitch.

Dashboard meines Hitbox.tv Accounts

Dashboard meines Hitbox.tv Accounts

Meine Prozessorlast dankte dies, denn sie blieb während dem Streaming sehr tief, und ich konnte ohne Probleme the Division streamen. Via Twitch hatte ich gerade bei Division Lags zu verzeichnen. Ich habe auf Hitbox diverse Sachen gestreamt, alles in allem etwa 6h. Was Hitbox ebenfalls sehr gut macht, ist die Interaktion mit den Zuschauern, der Chat ist nicht nur Chat sondern hat diverse Community Funktionen. Ein gewinnspiel? Kein Problem, es braucht keinen zusätzlichen Bot oder sonstige Tools, es ist alles im Chat eingebaut. Finde ich persönlich sehr toll! Auch eine Sticky Nachricht kann problemlos eingebaut werden. Die üblichen Social Media Kanäle sind auch sehr leicht einzupflegen. Wie bei Twitch ist es auch bei Hitbox möglich, Aufnahmen gleich zu speichern, diese verfallen ebenfalls wie bei Twitch nach 2 Wochen. Ebenfalls gibt es die Funktion des Erstellens von Highlights.

Grosses Plus gegenüber Twitch ist das Partner Programm. Hier wird nicht viel benötigt, sondern lediglich ein verifiziertes PayPal Konto. Hat man dies, kann man sich einfach als Partner anmelden und kriegt den „Sub“ Button. Sobald man einen gewissen Betrag erarbeitet hat, wird dieser Automatisch auf das Paypal Konto überwiesen. Gerade für kleine Streamer die bei Twitch ihre Probleme haben, könnten hier bei Hitbox fündig werden.

Das Thema Reichweite ist natürlich ein grosses Thema. Denn an den Branchen Leader Twitch kommt keiner ran. Ich persönlich bin natürlich ein kleiner Streamer, dennoch habe ich an einem normalen Streaming Abend auf Twitch zwischen 10-30 Zuschauer wenn ich CSGO streame. Bei Hitbox.tv hatte ich im Schnitt 2-6 Zuschauer, also einiges weniger. Klar liegt unter anderem daran dass ich neu auf Hitbox bin, aber es liegt auch daran dass die Reichweite bei Hitobx.tv einfach sehr klein ist.

Mein Fazit:

Hitbox.tv macht vieles richtig und einiges sogar besser als Twitch. Wenn die Reichweite noch etwas besser ausfallen würde, hätte Twitch hier wohl ernsthafte Konkurrenz, so aber muss sich Twitch noch nicht vor einem weiteren „Bigplayer“ fürchten. Aber ich halte Hitbox.tv definitiv im Auge!

Link: www.hitbox.tv

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.